Fashion

MBFW Countdown: Ewa Herzog

9. Juni 2018

Jetzt sind es noch knapp 23 Tage, bis das Modespektakel in Berlin, die Mercedes Benz Fashion Week, wieder losgeht und die schönsten Frühling/Sommer-Trends für 2019 präsentiert werden. Nachdem die Shows von Riani, Marina Hoermanseder und Dawid Tomaszewski, die beiden Letzteren über Instagram, bereits bestätigt wurden, der offizielle Kalender jedoch noch auf sich warten lässt, können wir nur spekulieren, welche weiteren Labels dabei sind. Doch eine Designerin, die bereits seit Jahren auf der Fashion Week in Berlin vertreten ist, wird mit großer Sicherheit auch in dieser Saison wieder ihre Kollektion im E-Werk vorstellen: Ewa Herzog.

Wer ist Ewa Herzog?

Die Berliner Designerin Ewa Herzog, die bereits als junges Mädchen nähen lernte, erfüllte sich nach der Schule einen großen Traum, indem sie an der AMD Akademie Mode & Design in der deutschen Hauptstadt studierte und 2010 dort ihren Abschluss machte. Noch im selben Jahr machte sie sich schließlich mit ihrem eigenen Label Ewa Herzog selbstständig und setzte es sich zum Ziel, faire und nachhaltige Mode im High Fashion-Bereich zu designen.
Berlin, als Standort ihres kreativen Schaffens,
bleibt die junge Designerin weiterhin treu: „Berlin steht in meinem Label direkt unter meinem Namen, und die Welt kommt zu uns in die Hauptstadt, um sich inspirieren zu lassen.“ und in ihrem Atelier in der Düsseldorfer Straße entstehen ihre stilvollen Kreationen, mit denen sie jede Saison der Mercedes Benz Fashion Week ein wenig Weiblichkeit einhaucht.

Ihr Stil: Feminin & Stark

Tüll, Seide, Spitze, aufwendige Stickereien, zarte Pastelltöne, kunstvolle Raffenden – die Designs von Ewa Herzog sprühen nur so vor femininen Details, ohne das ihre Trägerin schwach erscheint. Ihre Kreationen folgen keinen Trends, sondern sind vielmehr zeitlose Lieblingsstücke, die zu besonderen Anlässen getragen werden können – ein weitere wichtiger Aspekt ihres Nachhaltigkeitsgedanken.
In einer Zeit, in der Frauen sich zu viel Weiblichkeit nicht mehr leisten dürfen, da sie ja stark und emanzipiert sein müssen, sorgt Ewa Herzog mit ihren zarten Looks dafür, dass sich Frau endlich mal wieder als Frau fühlen kann. 

Hier findet ihr nun eine kleine Auswahl ihrer Herbst/Winter-Looks 2018/19, die auf der Mercedes Benz Fashion Week im Januar präsentiert wurden:

Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by Stefan Knauer/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW
Photo by John Phillips/Getty Images for MBFW

Hier findet ihr auch noch zwei interessante Videos über Ewa Herzog und ihre Arbeit:

  1. Dein Artikel über Ewa Herzog finde ich klasse. Diese Designerin gefällt mir sehr gut, ich mag die Kleider, die Stoffe und die Weiblichkeit, die sie übermittelt. Danke!
    Liebe Grüße ❤️😊@marthygge

  2. Ewa Herzog gehört auch immer zu meinen liebsten Designern aus Berlin! Ich liebe diese Kleider aus Spitze und Tüll. 🙂

    Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche!
    Nessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.