Meine Top 5 Beautyprodukte im September

In dem heutigen Post, für die wöchentlichen Kategorie „Meine 5…“, stelle ich Euch meine 5 favorisierten Beautyprodukte aus dem September vor. Da es Anfang September sehr warm war und es sich mittlerweile etwas abgekühlt hat, habe ich echte Allrounder rausgesucht, die sowohl bei warmen, als auch bei kaltem Wetter funktionieren.

dsc_0053-bearbeitetThe Body Shop Drop of the Youth – Youth Cream

Ich war ja schon immer ein großer Fan der The Body Shop Duschgels und der Bodybutter, doch die Gesichtspflegeprodukte habe ich bis vor einem halben Jahr nie ausprobiert. Die Drops of the Youth Tagescreme habe ich mir erst zugelegt, nachdem ich von einer Probiergröße total begeistert war.
Die Creme verspricht ein geglätteteres und ebenmäßigeres Hautbild, mehr Elastizität und 24 Stunden Feuchtigkeitsversorgung. Dem kann ich nur zustimmen, denn seit ich diese Creme benutze, hat sich meine Haut so positiv verbessert, dass ich mit einem guten Gefühl auch ohne Concealer und Co. aus dem Haus gehen kann. An den kalten Tagen spendet sie genug Feuchtigkeit und zieht schnell ein und an den warmen Tagen klebt sie nicht unangenehm auf der Haut. Positiver Nebeneffekt; die Creme ist sehr ergiebig. Ich benutze sie seit über einem halben Jahr und bin immer noch bei dem ersten Döschen.

dsc_0071-bearbeitetEssie – petal pushers

Mittlerweile habe ich all meine alten Nagellacke aussortiert und besitze nur noch die von Essie. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar und die Auswahl an Farben gigantisch. Im September war einer meiner Favoriten die Farbe petal pushers; ein toller blau-grau Ton, den ich bei Instagram entdeckt habe und sofort haben musste.
Das Auftragen und die Haltbarkeit sind, wie von Essie gewohnt, super und die Farbe passt einfach perfekt zu all den schwarzen Outfit, die ich auch im Sommer trage und verleiht ihnen einen sommerlichen Touch.

dsc_0026bearbeitetMaybelline MASTER Strobing Stick

Ich bin ja eigentlich nicht so der Fan von Contouring und Highliting, da es mir einfach viel zu zeitaufwendig und umständlich ist, morgens mein Gesicht mehr anzumalen, als es eigentlich nötig ist. Doch dieses Ding ist super. Auf die Wangenknochen und unter die Augenbrauen aufgetragen, verleiht es dem Gesicht ein frisches und natürliches Finish, ohne dabei zu stark zu glitzern.

dsc_0077bearbeitetNYX – soft matte lip cream

Diese tolle Lip Cream habe ich mir im DM gekauft, nachdem ich gehört habe, dass NYX tierversuchsfreie Kosmetik produziert und außerdem wollte ich mir schon lange eine Lip Cream mit matten Finish besorgen. Hätte ich gewusst, dass dieses Lippenprodukt so gut ist, hätte ich mir auch alltags-tauglichere Farbe besorgt. Sie ist kinderleicht aufzutragen, trocknet nicht zu stark aus und hält eine gefühlte Ewigkeit. Die Farbe Transylvania habe ich mir für mein Klassentreffen gekauft, um mal etwas Neues auszuprobieren.

dsc_0068bearbeitetL`oreal Professional – WILD Stylers by Tecni.Art

Dieses tolle Haarprodukt hatte ich in einer Goodiebag von der MBFW Berlin im Januar. Seitdem ich die kürzeren Haare habe, kommt dieses Produkt endlich zum Einsatz und das fast täglich. Die, sogenannte, destrukturierende Paste, verspricht einen ungezähmten Look inklusive mattiertem Finish und definierten Spitzen. Und ja, genau das tut sie.
Diese Paste ist nicht so stark wie ein Gel oder Lack, aber haltbarer als ein Haarspray, sodass es für mittellange Haare perfekt geeignet ist. Ich gebe immer, eine etwa haselnussgroße Menge, in die Spitzen und knete sie kräftig durch, um einen undone Look zu bekommen. Sie beschert de Haare nicht und lässt sich ganz entspannt und schmerzfrei ausbürsten.

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Die Depolish Paste habe ich eher zufällig bei TK-Maxx mitgenommen und sie ist mein absoluter Styling-HG! Für meinen long pixie war sie schon super, aber jetzt wo ich einen richitgen Pixiecut habe, ist sie einfach perfekt!

    Liebe Grüße ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *