Fashion | Outfit

Outfit: Pretty in Pink

10. Oktober 2018

Normalerweise schreibe ich ja ganz gerne mehr zu meinen Outfit-Post als nur „Den Pulli habe ich neu und das ist meine Lieblingsjeans und zusammen sieht es ganz toll aus…blablabla“ – doch genau das werde ich heute einfach mal tun.😉
Wer mich auf dem Blog oder auf Instagram schon etwas länger verfolgt, der weiß, dass mein Kleiderschrank zu 95% aus schwarzen Kleidungsstücken besteht. Die restlichen 5% sind grau oder weiß, aber von Rosa war bis vor kurzem keine Spur. Wie gesagt, bis vor kurzem. Denn ich habe an einem Gewinnspiel (ja, ich mach nahezu bei jedem Gewinnspiel mit, was mir vor die Flinte kommt🙈) auf dem Kanal von The Mercer N.Y. teilgenommen und zu meiner Überraschung habe ich auch noch gewonnen. Selber hätte ich mir diese Farbe ja nie gekauft, doch nachdem ich das Teil mit einigen schwarzen Pieces aus meinem Kleiderschrank kombiniert habe, habe ich Gefallen an dem Kontrast von Schwarz und Rosa gefunden und so gehört der Hoodie mittlerweile, vor allem weil er auch so bequem ist, zu meinen Lieblingsteilen.

Pink: Mehr als nur Influencer-Farbe

Eigentlich wollte ich ja bei dem oberflächlichen Geschwafel bleiben, aber jetzt fällt mir doch noch etwas Sinnvolles ein. Die Farbe Rosa wird ja oft mit Weiblichkeit, Romantik oder seit Instagram & Co. auch mit stereotypen Influencern in Verbindung gebracht, doch eigentlich ist die Farbe so viel mehr als das – Pink provoziert, die Nuance ist mutig und Frau beziehungsweise auch Mann setzen Statements mit ihr.
Das Museum des Fashion Institute of Technology in New York widmet seit dem 07. September bis zum 05. Januar 2019 eine ganze Ausstellung dieser Farbe und stellt die verschiedensten Facette der Farbe Pink in den Fokus. Wer also schon einen Trip nach New York geplant hat, sollte sich diese Ausstellung nicht angehen lassen.💕

The Look

Hoodie: THE MERCER N.Y.
T-Shirt: CATWALK JUNKIE
Jeans: LEVI`S
Boots: ZARA
Sonnenbrille: RAY-BAN
[Werbung, da Marken verlinkt]

Hier ist noch ein sehr interessantes Video zu der Ausstellung „Pink: The History of a Punk, Pretty and Powerful Color“ im Museum des Fashion Institute of Technology:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.